"Satori" - Lebensberatung mit Heilenergien und Kartenlegungen
"Satori"  - Lebensberatung mit Heilenergien und Kartenlegungen

Pluto Return in Amerika Febr. 2022, Was bedeutet das für die Welt??

 

 

PLUTOS RÜCKKEHR IN AMERIKA
Die Vereinigten Staaten von Amerika stehen kurz vor dem, was Astrologen eine Pluto-Rückkehr nennen. Das bedeutet, dass Pluto genau an die Stelle zurückkehrt, an der er sich befand, als Amerika am 4. Juli 1776 gegründet wurde.
Genau wie wir haben auch Länder und sogar Unternehmen ihr eigenes, einzigartiges Geburtshoroskop. Amerika wurde als Land mit einem Schütze-Aufgang, einer Krebs-Sonne und einem Wassermann-Mond gegründet.
ÜBER PLUTO
Pluto ist der Planet der Zerstörung und der Wiedergeburt. Er reißt Dinge auseinander, um Heilung und Transformation zu bewirken. Dieser Planet bewegt sich so langsam, dass es fast 247 Jahre dauert, bis er zu seinem Geburtsort zurückkehrt. Deshalb wird dies die erste Pluto-Rückkehr für die Vereinigten Staaten von Amerika sein.
Das ist intensiv, aufregend, aber auch beängstigend. Der beste Rat, den ich dir geben kann, ist, einfach mit dem Strom zu schwimmen. Es gibt absolut nichts, was man gegen diesen Transit tun kann. Er ist unaufhaltsam. Es ist zwar unangenehm, aber es wird trotzdem passieren.
PLUTOS RÜCKKEHR IN AMERIKAS GEBURTSHOROSKOP
Wir sind dabei, alte Strukturen und Überzeugungen niederzureißen, um Platz für etwas Neues und Besseres zu schaffen. Mit unserem Land geht es bergab, aber das ist bei einem so großen Transit auch zu erwarten. Es ist keine Überraschung, dass alles "auseinander fällt".
Da dieser Transit im zweiten Haus des Steinbocks stattfindet, wird er sich stark auf unsere Werte und Finanzen auswirken. Auch Unternehmen werden von diesem Transit stark betroffen sein.
Pluto will, dass wir verborgene Wahrheiten aufdecken und Steinbock will, dass wir erwachsen werden und Verantwortung übernehmen. Als Pluto 2008 zum ersten Mal in den Steinbock zog, erlebten wir hier in Amerika die Große Rezession. Pluto zerstört und baut dann wieder auf und transformiert, während Steinbock den Dollarschein regiert.
WAS KOMMT AUF UNS ZU?
Pluto will, dass wir tief in der Dunkelheit graben und sehen, was nicht für uns funktioniert. Er untersucht, verdrängt, tut weh und kann verdammt hässlich werden. Ich will zwar nicht sagen, dass es einen Bürgerkrieg geben wird, aber ich kann ehrlich sagen, dass ich nicht überrascht wäre, wenn es keinen gäbe.
Der ignorante Akt der Gewalt und des Rassismus gegen George Floyd war nur die Spitze des Eisbergs. Die Bewegung war eine der bisher größten zur Unterstützung von Black Lives Matter.
Pluto gräbt die Wahrheit aus und deckt Geheimnisse auf. Polizeibrutalität gibt es schon lange, aber der Tod von George Floyd empörte das ganze Land wie nie zuvor. Damals kamen wir alle zusammen und sagten, dass sich die Dinge ein für alle Mal ändern müssen.
Dies ist eine Zeit, in der wir die Überzeugungen dieses Landes in Frage stellen und die Regierung und die Autorität in Frage stellen. Wir wollen die Wahrheit wissen, damit wir die nötigen Schritte unternehmen können, um unser Land wieder aufzubauen.
Ein Beispiel für eine Pluto-Rückkehr für ein Land ist das Römische Reich. Das Römische Reich hat zweimal eine Pluto-Wiederkehr durchgemacht. Allerdings steht Pluto im Römischen Reich im Krebs, während Amerika im Oppositionszeichen Steinbock steht. Das Konzept der Pluto-Rückkehr ist dasselbe, aber die Werte sind unterschiedlich.
Der Krebs konzentriert sich auf das Zuhause und das Familienleben, während der Steinbock für Unternehmen und Finanzen steht.
TRANSITE DER PLUTO RÜCKKEHR IN AMERIKA
Während dieses Pluto-Pluto-Transits am 20. Februar 2022 wird auch der Planet der Aktion und des Krieges, Mars, in Konjunktion mit Amerikas Geburts-Pluto stehen. Venus, der Planet der Finanzen, der Werte und der Gerechtigkeit, wird ebenfalls an dieser Konjunktion beteiligt sein.
Diese Konjunktion findet im Sternzeichen Steinbock statt. Da Merkur in Opposition zu Pluto steht, beginnen wir, die Wahrheit in diesem Land zu hinterfragen.
Dieser Transit wird uns alle dazu bringen, Veränderungen zu wollen, Gerechtigkeit zu suchen, unser Land zu verändern und unser Handeln zu überdenken. Er baut neue Strukturen und Lebensweisen auf.
PLUTO IM WASSERMANN
Bis 2023 verlässt Pluto den Steinbock und taucht für eine kurze Zeit in den Wassermann ein, bevor er wieder in den Steinbock zurückkehrt. Das gibt uns einen kleinen Vorgeschmack auf das, was noch kommen wird, aber das ist nur der Anfang.
Im April 2024 zieht Pluto endgültig in den Wassermann ein und bleibt dort bis zum Jahr 2044. Der Wassermann ist ein humanitäres Zeichen und akzeptiert jeden und alles so, wie es ist. Das wird neue Lebensformen hervorbringen, wie wir sie noch nie zuvor gesehen haben.
Das letzte Mal, als Pluto im Wassermann war, erlebten wir von 1778-1798 einen großen Aufruhr an Veränderungen. Der Revolutionskrieg fand während Plutos Aufenthalt im Wassermann statt. Wie gesagt, ich will keine Angst vor einem Bürgerkrieg schüren, aber wenn es etwas gibt, worauf wir uns alle einigen können, dann ist es, dass sich die Geschichte immer wiederholt.

Satori Heilpraxis und World of Cards

 

Tel: +4915117277293

Info@satori-reiki.de

Montag - Freitag17:30 - 20:30
Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie mich per Kontaktformular oder Mail jederzeit erreichen.