"Satori" - Lebensberatung mit Heilenergien und Kartenlegungen
"Satori"  - Lebensberatung mit Heilenergien und Kartenlegungen

RITUALE

*Die Kraft in deinem Inneren*


Hier ein paar Kraftfunken, die du zünden kannst, um dich die negativen Energien zu entziehen.

  • Zuerst beruhige dich. Atme tief in deinen Bauch. Wenn wir Angst haben, atmen wir meistens zu flach. Durch die tiefe Atmung wirst du ruhig.
  • Meide das *dunkle* nicht, denn dadurch wird es in deinem inneren noch mächtiger. Es ernährt sich von deiner Angst! Schaue genau hin. Beschäftige dich damit. Schaffe damit eine Grundlage, auf der du abschätzen kannst, worum es geht und welche Kraft dir gegenübersteht und wie sie zu bewältigen ist.
  • Konzentriere dich auf dein Herz. Lasse es in einem strahlend rosafarbenen Licht erglühen. Stelle dir nun die Kraft vor, der du im Augenblick ausgesetzt bist und von der du nichts weißt. Halte sie über das Licht. Wird sie zu diesem Licht, so lasse sie ziehen, sie schadet dir nicht. Wenn sie jedoch dunkel, fleckig, übelriechend o.ä. erscheint, so wird sie in deinem Herzens licht verbrennen. Weise Sie dann von dir. So kannst du prüfen, mit welcher Kraft du es zu tun hast.
  • Zünde dir Kerzen an. Schaue fünf bis zehn Minuten in das Licht einer Kerze. Beobachte, wie alle Substanz verzehrt wird, um Licht zu werden.
  • Bilde einen Schutzkreis um dich, Stelle dir vor, wie du deine Schutzschild hochfährst, wie du deine Aura zusammenziehst, so dass für bestimmte Einflüsse nicht mehr wahrnehmbar bist. Lege dir einen Schutzmantel aus Licht um.
  • Bitte Erzengel Michael um Schutz. Bitte um schnelle Hilfe oder um eine Botschaft aus dem Reich des Lichtes, von deinem Meister oder deinem Engel, was jetzt in dieser Situation zu tun ist.

 

 

*Erdung und Energiefluss*


Nimm dir Zeit und Raum für dich. Umgib dich mit den Farben Gold und Gelb. Zünde dir eine Kerze an. Wenn du bereit bist, schließe deine Augen. Stelle dich hin und konzentriere dich auf deinen Körpermittelpunkt. Wo ist er? Wo fühlst du ihn? Wenn du ihn gefunden hast, stelle dir vor, wie aus deinem Körpermittelpunkt eine Wurzel zu wachsen beginnt. Lasse sie immer größer und dicker werden. Sieh, wie sie in die Erde hineinwächst, immer weiter.  Wie sie verschiedene Schichten der Erde durchdringt bis zum Erdmittelpunkt, der aus gelb-orangerotem Feuer besteht. Wenn du mit deiner kräftig gewordenen Wurzel den Erdmittelpunkt erreicht hast, so ziehe durch diese Wurzel die Feuerkraft der Erde in deinen Körpermittelpunkt. Atme ein paar Mal von deinem Körpermittelpunkt tief in das Innere der Erde hinein, und ziehe die Kraft der Erde hoch. Dann öffne den Kanal nach oben. Sieh, wie deine Wurzeln in den Himmel wachsen, durch die Atmosphäre hinein ins Universum bis zur Sonne. Wieder verbindest du dich an, dieses Mal an die Kraft des Sonnenlichtes und atmest es tief in deinen Körpermittelpunkt hinein.

Du bist nun verbunden mit dem Feuerlicht der Erde und mit dem Feurlicht der Sonne. Lasse diese beiden Energien in deinem Körpermittelpunkt kreisen. Atme das Sonnenlicht in die Erde und das Erdenlicht in die Sonne. So bist du verbunden mit Himmel und Erde. Wenn du dich vom Licht stabil und aufgeladen fühlst, kehre zurück zum Ausgangspunkt deiner Reise.

Diese Übung erdet und stabilisiert dich. Sie erfüllt dich mit Energie und lädt dich auf. Jede weitere Aufgabe, die auf dich zukommt, kannst du nun ausführen, ohne aus deiner inneren Mitte zu geraten. Mache diese Übung, wann immer du dich abgeschnitten von Erde oder Himmel fühlst. Du bist angeschlossen an den Puls der Erde und die Führung des Himmels. Der Friede und das Licht von Kenich Ahau ist mit dir.

 

Lichtmeditation

Denke Licht! Fühle Licht! Atme Licht!

Lasse das Licht durch dich pulsieren!

Sei Licht! ICH BIN Licht!

So einfach ist das.

Satori Heilpraxis,

Hauptstrasse 28
54523 Hetzerath

 

Tel: 0151 17277293

 

Info@satori-reiki.de

Dienstag, Mittwoch, Freitag17:30 - 22:00
Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie mich per Kontaktformular oder Mail jederzeit erreichen.