"Satori" - Lebensberatung mit Heilenergien und Kartenlegungen
"Satori"  - Lebensberatung mit Heilenergien und Kartenlegungen

Die bedingungslose Liebe in deiner Beziehung fördern

 

 

Während Eltern ihr Kind vom Moment der Geburt an lieben, braucht die romantische Liebe etwas mehr Zeit und Mühe.

 

Diese Strategien können dir helfen, eine tiefe und dauerhafte Liebe zu entwickeln und zu erhalten.

 

Zeige Respekt, auch wenn du anderer Meinung bist
Du und dein/e Partner/in seid zwei unterschiedliche Menschen, da ist es nur logisch, dass ihr irgendwann einmal unterschiedlicher Meinung seid.

Viele Menschen denken, dass Konflikte etwas Negatives sind, aber sie sind nicht immer schlecht. Er kann sich sogar positiv auf eure Beziehung auswirken, wenn er produktiv ausgetragen wird.

 

Beim Umgang mit Konflikten ist es wichtig, Meinungsverschiedenheiten mit Respekt zu begegnen. Du willst eine Botschaft senden, die besagt: "Ich stimme nicht mit dir überein, aber ich respektiere trotzdem deine Meinung.

 

Sobald ihr beide eure Meinung geäußert habt, könnt ihr an einer Lösung arbeiten. Das kann eine Zusammenarbeit oder ein Kompromiss sein. Ohne Respekt wird das allerdings schwierig.

Übe eine offene Kommunikation
Gute Kommunikation sollte klar, ehrlich und zeitnah sein. Jeder noch so ehrliche und offene Austausch macht keinen Unterschied, wenn er zu spät kommt.

 

Indem du mit deinem Partner oder deiner Partnerin kommunizierst, zeigst du, dass du ihn oder sie respektierst und bereit bist, an Herausforderungen zu arbeiten und Wege zu finden, um widersprüchliche Ziele zu erreichen.

 

Für eine bessere Kommunikation:

Sprich Probleme an, sobald sie auftauchen, anstatt deine Verärgerung köcheln zu lassen und zu erhitzen.
Teile deine Gedanken ehrlich mit, aber höre auch einfühlsam zu, was dein Partner zu sagen hat.
Stelle sicher, dass du es klarstellst, wenn du etwas nicht verstehst, um Konflikte in der Zukunft besser zu vermeiden.
Wenn du es nicht gewohnt bist, auf diese Weise zu kommunizieren (das sind viele von uns nicht), sei geduldig. Mit etwas Übung wird es einfacher.

 

Unterstützt euch gegenseitig
Die meisten Beziehungen, die gut laufen, brauchen viel gegenseitige Unterstützung.

 

Wenn dein Partner Probleme hat, hörst du ihm zu oder hilfst ihm, und er tut dasselbe für dich. Du nimmst nicht nur deine eigenen Bedürfnisse wahr, sondern auch die deines Partners, und er weiß, dass du hinter ihm stehst, wenn er etwas nicht allein bewältigen kann.

Es kann eine Zeit kommen, in der du dich dabei ertappst, dass du etwas zu ihren Gunsten opferst, aber Opferbereitschaft und Unterstützung sollten in beide Richtungen gehen. Zu einer gesunden Beziehung gehört nicht nur das Nehmen, sondern auch das Geben - also werden sie wahrscheinlich auch Opfer zu deinem Vorteil bringen.

 

Die Quintessenz
Bedingungslose Liebe mag wie ein wahrgewordener Traum klingen. Aber während Liebe eine Sache ist, ist eine Beziehung etwas ganz anderes.

Eine gesunde Beziehung hat eine Art von Bedingungen: deine Grenzen. Wenn dein Partner deine Grenzen nicht respektiert, ist die Beziehung nicht gesund, egal wie sehr du ihn liebst.

 

Sich von ihm zu trennen, könnte also ein Akt der bedingungslosen Selbstliebe sein.

Satori Heilpraxis und World of Cards

 

Tel: +4915117277293

Info@satori-reiki.de

Montag - Freitag17:30 - 20:30
Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie mich per Kontaktformular oder Mail jederzeit erreichen.