"Satori" - Lebensberatung mit Heilenergien und Kartenlegungen
"Satori"  - Lebensberatung mit Heilenergien und Kartenlegungen

Die Aufstiegsymptome von 3D zu 4D und 5D

Die Erde hat eine neue Stufe der Veränderung erreicht. Es liegt ein Gefühl der radikalen Veränderung in der Luft. Auf der feinstofflichen Ebene reißen neue Energien alle verknöcherten irdischen Strukturen ein
Die Rahmen, in denen wir lebten und die wir für unser bequemes Dasein aufgebaut hatten, schienen uns zuverlässig Stabilität zu gewährleisten, tägliche Routine, Beziehungen einer bestimmten Art mit bestimmten Rollen, Lebensstil, Gewohnheiten, Traditionen und Rituale lösen sich auf. Soziale Konstrukte sehen genauso unverrückbar aus. Hausaufgaben, Ausbildung, Arbeit, Familie, Kinder sind ein Garant für Gelassenheit im Alter,Hobbys, Interessen usw. und nun wird all das tief im Inneren erschüttert, kollabierend von der irdischen Ebene entfernt, da jede stagnierte, verdichtete Energie erschöpft ist und alles, was von ihr erschaffen wurde, nicht mehr der Ausstrahlung und den Eigenschaften des neuen 4- bis 5-dimensionalen Raums entspricht. Deshalb werden wir im Jahr 2022 vor großen Herausforderungen stehen.

 

Deshalb werden wir im Jahr 2022 vor großen Herausforderungen stehen. Es wird notwendig sein, sich von dem zu trennen und loszulassen, woran wir so sehr gewöhnt sind und was uns die Illusion von Stabilität und Komfort gab. Wir werden uns an die schnellen und abrupten Veränderungen in unserem Leben anpassen und lernen müssen, unserem Herzen zu vertrauen. Wenn wir uns diesem Prozess widersetzen, wird es für uns noch schwieriger werden, weil der Druck von allen Seiten zunehmen wird. Wir können unsere Beziehung nicht mehr aufrechterhalten, in der die Rollen einmal und für immer festgelegt waren und alle Beteiligten zufriedenstellten. Tief verwurzelte Gewohnheiten werden sich lockern. Selbst zu Hause, wo die Lebensweise jedes Familienmitglieds passt, wird der normale Ablauf durch unvorhergesehene Ereignisse, unerwartetes Verhalten und neue Gefühle gestört. Alte, ungelebte und nicht losgelassene Gefühle und Zustände werden ausbrechen und die Familie verlassen und immer weiter nach oben.

 

Es wird nirgendwo einen Friedenshafen geben, weil alle Götzenenergie von der Erde abgezogen werden muss und bereits aktiv abgezogen wird.Gaia muss ausschwärmen und der Schöpfer lässt sie nicht mit überflüssigem Gepäck auf die Ebene.Gaia muss ausschwärmen und die Mitschöpfer lassen sie nicht mit überflüssigem Gepäck in das Flugzeug steigen. Zuvor wird der planetarische Raum als Ganzes gereinigt. 

 

Im Jahr 2022 wird die Reinigung jeden einzelnen von uns betreffen. Es ist besser, sich freiwillig von dem zu trennen, was dem Untergang geweiht ist, als zu versuchen, es zu behalten, sich zu wehren und unser Leben zu verkomplizieren. Es lohnt sich, unsere Zeit darauf zu konzentrieren, das Überschreiten von Energien, Ereignissen, Situationen und Emotionen zu meistern, sich dem anzupassen, was sich manifestieren wird, und nicht mit aller verbliebenen Kraft und Nerven an den alten Gewohnheiten festzuhalten. Gefühlen, Gedanken, Handlungen, Haltungen und Lebensweisen. 

 

ja, wir fühlen uns wohl, wenn wir festen Boden unter den Füßen haben. Wir sind es nicht gewohnt, auf unserem Surfbrett zu stehen, das über steile Wellen rauscht aber es ist diese Fähigkeit, welche die Eigenschaften eines Menschen aus einer neuen Zeit, einer neuen Dimension, Bewegung, Umkehr, Balance, Verantwortung für unsere Stabilität, Akzeptanz und Loslassen die Anpassungsfähigkeit an die neue Leichtigkeit der Gefühle ist, die wir nicht mehr ständig in unseren alten Silos zu haben brauchen. Das ist es, was wir heute meistern müssen. Wenn wir lernen, uns von dem zu trennen, was wir nicht mehr brauchen, werden neue Energien leichter in uns eindringen und unseren Raum füllen. Wenn wir uns von den Trümmern des Alten in unserem Leben befreit haben, werden wir uns wie neu geboren fühlen und uns an das Leben auf 4-5 Feldern anpassen können.

Es könnte uns unbewusst von den äußeren Ereignissen in der Welt und der Gesellschaft abkoppeln und das ist die beste Option für jeden. Es hilft uns, uns auf unser Leben zu konzentrieren. Was um uns herum geschieht, ist nur die Kulisse und unser Spiegelbild der individuellen und planetarischen Reinigung. Innere Ausgeglichenheit, Frieden, Aufmerksamkeit für uns selbst, das Meistern neuer Fähigkeiten und Möglichkeiten - das ist es, was uns helfen wird, andere und uns selbst zu verändern.

 

Im Jahr 2022 werden alle dreidimensionalen Systeme und Strukturen zusammenbrechen. Die Rahmen und Gerüste werden Stück für Stück abgebaut werden und uns befreien, denn sie haben uns energetisch unbeweglich gehalten. Wir bauen sie selbst, indem wir uns in Beziehungssituationen zwängen, Zustände, die die Regeln unseres Lebens, Gewohnheiten, Traditionen usw. anpassen. All das beruhte auf niedrigen Schwingungen verzerrter Konzepte, Bedeutungen, Vorstellungen über uns und die Welt. Diese Gerüste verdeckten die wahre Welt, trennen uns von einander. Jetzt werden wir uns endlich der eigentlichen Realität in den Energien der aufsteigenden Erde stellen müssen. In den Energien der aufsteigenden Erde wird es vor allem für diejenigen nicht leicht sein, die die Veränderungen früher ignoriert haben und sie jetzt nicht akzeptieren, aber es wird nicht mehr möglich sein, die neuen Energien und Informationen zu ignorieren, weil ihre kraftvollen Ströme jetzt jeden treffen. Die hohen Frequenzen des Übergangs in die vierte Dimension kommen jetzt von allen Seiten zu uns. von deinen erhöhten menschlichen Frequenzen, von Helios, von der zentralen Su der Galaxie, von den Mitschöpfern, dem höheren Licht hier im Bogen von Plaroma, von den aufgestiegenen Meistern, mit denen wir auf die eine oder andere Weise kommunizieren, von hoch entwickelten Familienmitgliedern, die oft kosmische Seelen sind und für eine Mission hierher geschickt wurden.  ​ 

 

Leider passen sich diese Anforderungen selbst für diejenigen von uns, die sich bewusst transformieren, nicht immer nahtlos an unseren physischen Körper an. Wir müssen eine Reinigung ertragen, die je nach Verschmutzung durch unsere Gedanken, Gefühle und unser Verhalten unterschiedlich schmerzhaft ist, aber es muss klappen. Alle, die während des Übergangs auf der Erde bleiben, müssen sich an die höheren Energien anpassen. Widerstand ist zwecklos. Wir alle leben nach dem Gesetz der kommunizierenden Gefäße. Zusätzlich zum irdischen Raum und den Mentoren wird unsere Energie durch unsere Familien, Arbeitskollegen, Freunde und durch die Territorien der Bewohner ausgetauscht. In ein und derselben sozialen Gruppe kann es Teilnehmer mit unterschiedlichen Frequenzen geben.  Einige arbeiten an sich selbst und nehmen hohe Schwingungen in ihren Körper auf, andere hinken hinterher und Dritte wollen gar nichts in ihrem Leben verändern. Viele wehren sich gegen das höhere Bewusstsein, blockieren es in sich selbst oder lehnen es ab. Das ist ungewöhnlich für sie, denn infolgedessen geraten ihre Körper in Konflikt und werden krank.  Durch die enge Interaktion mit ihnen kann es zu einer energetischen Reinigung kommen, die sich in Form von Schüttelfrost, Hitzewallungen, Wanderungsschmerzen, allergischen Reaktionen, lockerem Stuhlgang oder bei Frauen mit starker Regelblutung sowie Erkältungssymptomen wie Husten, Schnupfen und Fieber äußern kann. Natürlich muss die Reinigung nicht immer stattfinden.

 

Manche Menschen reagieren überhaupt nicht auf hohe Frequenzen. all diese Reinigungen können und sollten mit großer Geduld vorgenommen werden. Und noch mehr, gib nicht den Verwandten oder anderen die Schuld, sie stellen uns nur einen sehr wichtigen Anpassungsdienst zur Verfügung, der uns die ganze Zeit in kleinen Dosen reinigt. Lass nicht zu, dass sich giftige Energien in dir stauen und festsetzen. Löse Blockaden und Ansammlungen von negativen Programmen auf. Sie bringen uns in regelmäßigen Abständen ins Gleichgewicht und öffnen uns für die Wahrnehmung neuer Quantenströme. Manchmal bescheren sie uns vorübergehende körperliche oder emotionale Unannehmlichkeiten. Solche Erscheinungen sind jedoch ein gutes Zeichen. Das bedeutet, dass wir die alten 3d-Codes durch neue vier- und fünfdimensionale ersetzen. 

 

Es ist viel schlimmer für dich, wenn diese Ablösung nicht stattfindet.  Neue vier- oder fünfdimensionale Codes werden zuerst in unser Unterbewusstsein geladen und dann in den vier unteren Körpern, dem physischen, ätherischen, astralen und mentalen, angepasst. Dies ist notwendig, um ein höheres Potenzial in unserem Körper zu schaffen und zu erhalten. Auf diese Weise werden alte Energien nach und nach entfernt und durch neue ersetzt. Wir werden durch die höheren Aspekte unserer eigenen Seele transformiert. Die strukturierte Energie unseres höheren Selbst dringt in die unteren Ebenen ein und passt unseren Körper für den Übergang in die vierte und fünfte Dimension an. Für die einen wird die Umstellung leicht sein, für andere wird sie schwieriger sein. Wir sind alle sehr unterschiedlich. Angesichts der hohen Frequenzen auf der Ebene des Bewusstseins, sind wir vielleicht nicht bereit für das, was sich auf der untersten Ebene der Erde entfaltet .

 

Viele sind nicht bereit für das neue Denken als Mensch der sechsten Rasse. Auf einer unterbewussten Ebene macht es ihnen sogar Angst oder zieht sie sogar in die entgegengesetzte Richtung und sie lassen keine Codes in sich hinein, egal wie sehr sie es versuchen. Auf die gleiche Weise blockiert es die Umwandlung ihres physischen Körpers auf atomar-molekularer Ebene von einer Kohlenstoff- zu einer flüssigen Siliziumbasis, die für das Überleben in den neuen vier D-Energien notwendig ist. In Zukunft wird die Siliziumbasis für das Leben in 5D und höheren Dimensionen durch Plasma und dann durch ätherische oder andere feinstoffliche Energie ersetzt werden, denn nur so und nicht anders können wir in höheren Dimensionen leben

 

2022 wird die Transformation im letzten Jahrhundert auf der feinstofflichen Ebene abgeschlossen sein. Viele von uns werden die Bedeutung des Wandels in unserer Rolle in der neuen Welt spüren und einige werden ihn erkennen. Sie werden endlich begreifen, dass dies jetzt ein anderer Planet ist und es kein Zurück in die Vergangenheit geben wird. Am Ende dieses Jahres wird die Menschheit nicht mehr versuchen, die Dinge zu reparieren, sondern die Notwendigkeit erkennen, die nächste Zivilisation aufzubauen, weil die vorherige nicht mehr funktioniert.  Das bedeutet die Beendigung alter Strukturen und das plötzliche Entstehen völlig neuer. Jede dieser Organisationen, Gemeinschaften und Verbände wird durch ihren innovativen Ansatz überraschen.


Im Jahr 2022 werden wir ständig Sätze hören wie: "Das macht niemand, das ist lächerlich, das ist gegen die Tradition und natürlich ist es gefährlich und unmöglich. Diejenigen, die auf ein besonderes Portal zu einem bestimmten Datum warten, werden sehen, dass wir bereits in einer anderen Welt leben. Es gibt nichts mehr von außen zu erwarten. Geh und erschaffe dein Leben selbst. Wenn das in großem Umfang erkannt wird, werden uns die Mitschöpfer auf der feinstofflichen Ebene, die höheren Lichthierarchen und die befreundeten kosmischen Rassen noch einmal daran erinnern, dass sie nur darauf gewartet haben, dass wir hier auf der Erde die Verantwortung für das übernehmen, was auf dem Planeten passiert, Das wird der Beginn eines ganz anderen Umgangs sein, bei dem wir nicht mehr als Schnorrer auf das Ereignis und die Befreiung von außen warten, sondern als gleichberechtigte Partner. In der ersten Jahreshälfte werden wir jedoch den Sturm in unserem Gefühls- und Kollektivbewusstsein beobachten müssen, der durch die Zerstörung der bisherigen Welt auf der feinstofflichen Ebene und teilweise auf der Oberfläche verursacht wird. 

 

Es kommt nicht oft vor, dass wir die Geburt einer neuen, sechsten Zivilisation miterleben können, wenn wir mitten im Prozess sind. Heute ist es für uns alle wichtig zu erkennen, dass wir, wenn wir auf den Wandel gewartet und ihn akzeptiert haben, diejenigen sind, die am Anfang der neuen Weltordnung stehen. Nicht versteckte Kräfte, nicht Mächte, nicht geheime Organisationen, sondern wir sind es. Die meisten dieser so genannten Mächte befinden sich mitten in der Vernichtungsphase. Sie sind es, die von Terror, Angst und Chaos ergriffen werden, wenn ihre Geheimnisse aufgedeckt werden und ihre Pläne zu Staub zerfallen. Diejenigen von uns, die in sich selbst die Geburt von etwas Ungewöhnlichem gespürt haben, das sie nicht erkannt haben, das aber von einem wichtigen Teil von uns gefühlt wird, sind die Erbauer einer neuen Realität. 

 


Nicht verbessert, nicht verändert, sondern völlig neu, und wir, die wir die Eckpfeiler dieses Systems sind, werden uns in der Rolle von Abgesonderten wiederfinden, isoliert von der Agonie des Systems in der planetarischen und kosmischen Arena. Wenn wir uns zu sehr mitreißen lassen und an der Schlacht auf dem Boden teilnehmen wollen, können wir uns natürlich dafür entscheiden, inmitten des Stöhnens, des Knirschens der Knochen, des Schreiens und des Klapperns der Waffen zu sein. Wir haben die Wahl: Gehen wir dorthin oder beobachten wir den Untergang der 3D-Matrix von außen. Wichtige Rollen werden bereits an diejenigen verteilt, die die neuen Strukturen schaffen werden. Die meisten von ihnen sind bereit, aber einige haben Zweifel:

Bin ich verrückt, ist es möglich, das zu verwirklichen, was mir vorschwebt, wenn es noch niemand getan hat? Wenn wir das sind, lautet die Antwort: Ja, es ist machbar. Wenn wir mit denen kommunizieren, die zweifeln. Es ist wichtig, sie zu unterstützen, sie unser Vertrauen in ihre Fähigkeiten spüren zu lassen, damit sie das Wunder, das ihnen vorschwebt, auch schaffen können.

 

In der zweiten Hälfte des Jahres 2022 werden die Stürme der Veränderung allmählich abklingen und die Umrisse der neuen Welt werden deutlicher. Dies ist nicht das Ende des Wandels, sondern der Beginn einer ruhigeren Phase. In dieser Phase werden viele Fehler gemacht, da die Werkzeuge noch alt und die Mechanismen neu sind. Wir müssen daran denken, dass diejenigen, die Fehler zugeben, bereit für den Wandel sind. Wir sollten den Menschen nicht vorwerfen, dass sie abtrünnig werden oder sich schnell ändern. Gehen wir davon aus, dass sie erkannt haben, was sie falsch gemacht haben und dass sie jetzt anders handeln können. Geben wir denjenigen eine Chance, die sich zur Erneuerung bereit erklären, denn das wird für alle wichtig sein. Sie wird die letzte Phase des Wandels markieren, denn schließlich sind wir für die Welt um uns herum und alle guten und schlechten Menschen verantwortlich.

 

Warum also nicht alle zu Guten machen, indem wir anderen das Recht absprechen, Fehler zu machen und uns ihrer bewusst sind, wenn wir uns nicht erlauben, unsere Welt zu verändern. Machen wir uns bewusst, dass wir gerade dann am sichersten vor den Stürmen des Jahres 202 sind, wenn wir uns verändern und je offensichtlicher die Veränderung in uns selbst ist, desto mehr Fortschritte werden wir machen.

 

Für jeden von uns bedeutet das Jahr 2022 eine direkte Korrespondenz zu inneren Veränderungen und äußeren Bestätigungen in Bezug auf Wünsche und Verwirklichung - dies ist der Fall, wenn wir die radikalsten Wünsche äußern, um das zu wählen, was in fernen Träumen undenkbar scheint, aber hier entfaltet es sich genau vor unseren Augen. Dieses Jahr ist die beste Zeit, um unsere Vorstellungskraft auf eine Art und Weise zu nutzen, wie wir es noch nie gewagt haben, und wenn uns etwas Angst macht, ist es wichtig zu wissen, dass der größte Verlust für uns unsere ungenutzte Fantasie ist. Alles andere ist nichts. Alles andere ist trivial. Unsere größten Wahrnehmungen von uns selbst sind bereits bereit für die Verwirklichung auf der feinstofflichen und physischen Ebene. Die Fantasie ist, wie wir uns am Ende sehen wollen, nicht wo wir jetzt sind und was wir nicht überwinden können. 

 

2022 ist eine Zeit, in der wir alle Barrieren einreißen, die sich uns in den Weg stellen. Überlassen wir diesen Abriss der Außenwelt, die keinen Moment innehält, und widmen wir uns der inneren Schöpfung - unser Selbstbild von gestern bricht bereits zusammen, das ist die Essenz des Haupttrends von 2022. Unsere neue Sicht auf uns selbst führt zu Ergebnissen, die durch das Verschwinden von Hindernissen im Außen erleichtert werden.


Wie sehen wir das Ufer, auf das wir zusteuern, oder geraten wir eher in den Sturm auf dem Weg dorthin, oder sind wir nicht in der Lage, uns aus dem Sumpf des Alltags und der Apathie zu befreien, in den wir eintauchen, weil es einen direkten Zusammenhang zwischen den Schwingungen des Geistes, den Schwingungen des Körpers und den Schwingungen des größeren Kosmos gibt. Es ist ein geschlossener Kreislauf 


Keine der Verbindungen kann ausgeschlossen oder als weniger bedeutsam angesehen werden. Einerseits stehen alle unsere Verwandlungen im wahrsten Sinne des Wortes mit dem Licht in Verbindung.

 

zu dem jeder von uns Zugang hat, ist der Träger der transformierenden Schwingungen, die von der Quelle durch den größeren Kosmos zu uns kommen. Es beeinflusst unseren Körper, die Arbeit unserer inneren Drüsen, die an den Prozessen beteiligt sind, die mit den Aminosäuren zusammenhängen, die mit unserer DNA interagieren. Unsere DNS erwacht und hat einen anderen Zustand, einen anderen Faktor, die Schwingungen unseres Geistes. Das Niveau seiner Schwingungen bestimmt, welche Bives wir aus dem gesamten auf uns gerichteten Lichtstrom aufnehmen können. Das ist der wichtigste Punkt:

 

Unsere Probleme und Krankheiten sind auf einen Unterschied zwischen unseren Schwingungen und denen der Lichtströme zurückzuführen. Es ist ganz einfach: Wir können nur mit dem in Resonanz gehen, was in uns ist, und durch die ausgelösten Transformationen in unserem physischen Körper neue physische und spirituelle Möglichkeiten erschließen.  Alle Probleme und Schwierigkeiten kommen aus der Dissonanz unseres Egos mit unserem Herzen, das direkt mit der Realität interagiert.

 

Unser Herz hat eine Absicht, die sich durch unser bewusstes Leben manifestiert, und das Ego, wenn es nicht hören will, wer es ist, hat einen Willen mit ihm. Unser Ego setzt seine Vision durch, wie und was es denkt, dass es sein sollte. Unser Ego zwingt uns sein verkürztes Bild der Realität auf, seine Vision, die nicht über die Ängste und Begrenzungen hinausgeht, die sich im Leben gebildet haben.

 

Wenn die Schwingungen und Richtungen unseres Herzens und unseres Egos in den Riss gehen, haben wir andere Probleme. Dieser Schwingungskampf findet genau zwischen den beiden Teilen von uns statt, nicht zwischen dem großen Kosmos und uns. Unser Herz ist sehr groß, großräumig und kraftvoll in seinen Schwingungen, aber die meisten von uns spüren es nicht und sind sich dessen nicht bewusst. 

 

Was jetzt aus dem größeren Kosmos kommt, muss in unseren physischen Körper integriert werden, damit die Transformation und die neue Realität stattfinden können. Nur das, was mit den Schwingungen unseres Herzens in Resonanz ist, kann aufgenommen werden. Unser Ego, das in der manifestierten Realität regiert und sich selbst als Herrscher sieht, kann unsere Schwingungen stark untergraben. Das geschieht durch Angst, Groll, Wut, Eifersucht, Selbstabwertung und andere niedere Emotionen und Gedanken. Das ist der Schlüssel, um alle unsere 24 DNA-Stränge zu entschlüsseln und Zugang zu neuen Fähigkeiten zu erhalten. Wenn wir niedrigschwingende Emotionen und Gedanken erzeugen und mit uns herumtragen, können wir die höherschwingenden Informationen aus den eintreffenden Lichtströmen nicht wahrnehmen. Die nahen und leicht zugänglichen Frequenzen stimmen mit einer kleinen Lücke dazwischen überein, die anderen, wichtigeren, werden übergangen. Probleme mit unserem Körper, unserem Leben, unserer Gesellschaft entstehen durch eine sehr große Lücke im Potenzialunterschied zwischen unserem Herzen und unserem Ego. 
Wenn unser Ego den entgegengesetzten Weg zur anfänglichen Entscheidung des Herzens wählt, fällt es nicht nur von einer Höhe in die Tiefe, es verweilt dort und rollt dann noch tiefer und noch tiefer. Zum Beispiel, wenn das Herz und das Ego die gleiche niedrige Schwingung aussenden, gibt es keine Gewissensqualen und keine Verzögerung bei der Entscheidung, jemanden zu übergehen oder zu verraten. Es herrscht dort volle Harmonie. Ein solcher 3D-Mensch wird einfach aus einer Realitätsebene herausgeholt, in der die Schwingungen viel höher sind als seine Schwingungen. Meistens erfolgt die Umsiedlung durch den Tod, aber bis dahin wird er keine großen Schwierigkeiten in seinem Leben haben. Er kann zwar aufgehalten werden und zum Beispiel ins Gefängnis kommen, aber auch dort wird er keine Probleme haben, denn er wird die richtige Umgebung und Lebensweise finden. Martin Scorsese zeigt das sehr schön in seinen wunderbaren Filmen. Wenn die Schwingungslücke groß ist und unser Herz versucht, im Einklang mit dem Planeten zu schwingen und mit ihm in die neuen Möglichkeiten der neuen Realität hinauszugehen, wird das Herz anfangen, den Teil von uns hochzuziehen, der unten feststeckt, und das ist der Punkt, an dem es unerträglich schmerzhaft wird. Hier ist ein weiteres Zeugnis dafür, wie hart es zugehen kann, der Einfachheit halber wird es aber in der Ich-Form erzählt. 

 

Mitten in der Nacht spürte ich eine plötzliche Kälte, obwohl das Zimmer warm war, das passiert auch tagsüber. Heute Nacht hat es mich total umgehauen. Ich konnte mich nicht sammeln, ich fühlte mich, als ob ich weggeschleudert werden würde. Ich rappelte mich auf, aber ich fiel wieder auseinander, bis ich einschlief und am Morgen war es, als hätte ich nicht geschlafen, sondern Güterwagen abgeladen. Nach dem Schlaf war ich unglaublich müde. Kein Gefühl der Ruhe, keine Entspannung. Mein Körper ist wie Eis. Hände und Füße zittern, Handflächen und Füße kribbeln wie Nadeln Das Herz pocht wie ein Sperling. Ich bekomme nicht genug Luft. Es ist schwer zu gehen, meine Beine fühlen sich schwer an, die Muskeln sind angespannt. Der allergische Schnupfen hört nicht auf, die Nase läuft und juckt die ganze Zeit. Der Rachenraum fühlt sich angespannt an. Trockenheit im Mund. Ich trinke Wasser und kann mich damit nicht besänftigen. Tipp: Ich füge Zitronensaft hinzu, damit es wenigstens ein bisschen sättigt. Innerlich angespannt, äußerlich gereizt, mein Körper brummt und vibriert ich will mich nur noch hinlegen ein Gefühl der Schwangerschaft. Optisch ist der Bauch nicht vorgewölbt, aber innerlich fühlt es sich an, als würde sich mein Bauch von innen ausdehnen, obwohl ich kaum etwas esse. Meine Eingeweide klären sich. Übelkeit, Schwindelgefühl, Unkonzentriertheit. Im Raum sehe ich Funken, Blitze, vibrierende Wellen, Partikel von etwas, das mit Lichtgeschwindigkeit fliegt. Mit meinen Augen geschieht etwas Seltsames, als ob sie versuchen, etwas Unfassbares zu erhaschen. Von Zeit zu Zeit hindert mich ein Schleier daran, etwas zu sehen. Ich habe ständig das Bedürfnis, mich an den Augen zu kratzen, um eine Schlacke aus ihnen herauszuholen, oder als ob ein Flimmern irgendwo am Rande des inneren Auges sitzt und mit seinem Schimmern nicht das ganze Bild zeigt. Meine Augen sind einfach auf einer anderen Frequenz, ich nehme ungewöhnliche Momente wahr, die ich nicht erklären kann, aber diese Momente sind nicht wie unsere gewöhnliche Umgebung und es wird mir schwindlig, es ist, als ob ich eine Aufnahme in Zeitlupe abspiele oder ich kann die subtile Ebene wahrnehmen, die sich verändert. Die Wellen des Lichts brechen zu schnell herein. Schnell, unerwartet und augenblicklich. Es fällt mir schwer, das Bild mit meinem Blick zusammenzusetzen, es zerstreut sich und ich versuche, es auf altmodische Weise zusammenzusetzen. aber ich spüre, dass ich lernen muss, anders zu schauen. Der Raum vibriert wie eine Fata Morgana im Kino oder wie im Sommer, wenn es heiß ist, die Luft über dem Asphalt zittert und das Bild leicht verschwimmt. Ich spüre ein ständiges Klingeln in den Ohren.  Es hat ein neues Niveau erreicht, es ist eine andere Frequenz, eine Oktave höher, und manchmal ist es unerträglich. Ich versuche, meine Aufmerksamkeit zu verlagern, damit es mich nicht stört.  Der emotionale Zustand ist unerträglich. Ich reagiere scharf auf Provokationen. Tränen tränen.  Das ist gut, lasst uns für den Weg weinen, es reinigt uns, viele von uns bemühen sich, sich an die 4d/5d Realität anzupassen und bewusst mit niedrig schwingenden Emotionen und Gedanken umzugehen, nicht zu denken und zu erwarten, dass die Lichtströme, das Ereignis oder der Blitz alles für uns tun. Das werden sie nicht. Wir müssen anfangen, uns zu verändern, um mit dem Übergang Schritt zu halten, damit wir nicht in einem 3d-Müllcontainer stecken bleiben. Wenn wir uns bewusst transformieren, wird das den Prozess der Angleichung an hohe Schwingungen erheblich beschleunigen, mögliche unangenehme Situationen reduzieren, uns erlauben, neue Informationen aus dem größeren Kosmos harmonisch in unseren Körper zu integrieren und neue Portale durch die DNA in die feinstoffliche Welt zu öffnen, wo ganz andere Möglichkeiten schon lange auf uns warten 

 

 

Annäherung und Trennung 


Es gibt immer mehr ungewöhnliche Symptome. Die Atome in unseren Zellen drehen sich schneller und unsere feinstofflichen Körper leuchten heller und viele von uns sehen fliegende Strahlen von sich selbst. 
Mitschöpfer helfen uns, Das Plasma des universellen Ozeans wäscht unsere Seelen, reinigt und befreit uns von allem, was wir auf uns genommen haben.  Jetzt entzündet sich alles aus den Tiefen unserer Seele. Alles funkelt, alles ist elektrolysiert und wartet auf den Höhepunkt. Er kann von vielen anderen Vorgängen begleitet werden. 


Blähungen, Druckpulsation und Kompression auf dem Nasenrücken, im vorderen Teil des Schädels und im Inneren des Kopfes. Es wird viel Schleim produziert, der wieder abfließt. Die Haut wird heller und dünner. Unsere Venen und Kapillaren werden dadurch freigelegt. Auf den Handflächen können sich bei starkem Druck schuppende Knötchen bilden. der Körper brummt und pulsiert. Gefühl der Angst, Schwere im Körper. Meistens sind die gesamten Organe der rechten Seite betroffen. Ein Teil des Schädels, des rechten Arms und des rechten Beins leidet. Schwebender Gang. Es ist schwer zu gehen. Apathie. Schmerzen und Kribbeln in verschiedenen Teilen. Kompression des Kiefers, daher die Schmerzen in den Zähnen.

 

Wir wachen jeden Tag wie an einem anderen Ort auf und müssen uns erst wieder an einen neuen Raum gewöhnen.Hier ist nicht alles klar und es ist nicht bequem. Am Abend denken wir, wir hätten uns daran gewöhnt, und am nächsten Morgen ist alles wieder anders und hier muss die Hauptsache sein, dieses tägliche Unbehagen nicht zu übertönen, es ist gut für diejenigen, die bereits gelernt haben, unbequeme Zustände zu akzeptieren, ohne den Wunsch, sie zu korrigieren.  Absichtliche Ablenkungen auf die altmodische Art halten uns nur davon ab, neue Energien in unserem Lebensraum zu akzeptieren und aufzulösen.

 

Die Energien führen uns nach oben. Wir brauchen ein starkes Immunsystem, um nicht zusammenzubrechen. sei nicht unberechenbar, sondern denke daran, dass sich alles täglich ändert. Werde nicht müde, mit Demut und Gelassenheit anzunehmen, was in unser Leben kommt. Nicht wir sind es, die unseren Alltag gestalten. 

 

Er wird für uns so erschaffen, wie wir ihn energetisch brauchen. Wir reagieren nur auf das, was geschieht. Wie sanft wir uns an neue Energien anpassen, hängt von dieser Reaktion in Form unserer Handlungen, Emotionen und Zustände ab. Denn morgen wird es mehr von den Energien geben. Jeder Tag ist eine Herausforderung und ein Test für unsere Bereitschaft, aufzusteigen.

 

Deshalb ist es jetzt so wichtig, auf uns selbst und unsere Wünsche zu hören. Die Seele weiß besser, was uns hilft, uns in diesem Prozess wohler zu fühlen, und daran, dass sich das morgendliche Gefühl des Unbehagens im Laufe des Tages in Ereignisse auflöst, können wir ablesen, wie gut wir eine Verbindung zu unserer Seele hergestellt haben. Verschlimmert etwas das Unbehagen, so sind wir an den falschen Punkt getreten. Wie lange wird ein solcher Prozess dauern? Bis zum Frühling könnten die Energien weicher werden und wir werden uns an den Raum gewöhnen, der für uns eingerichtet wird.

 

Wir werden die Fähigkeit erwerben, uns darin zurechtzufinden. Es wird noch zu früh sein, um sich auszuruhen, aber wir werden es schaffen. Unser Leben entspricht etwa einem Arbeitstag unserer Seele 

 

Satori Heilpraxis und World of Cards

 

Tel: +4915117277293

Info@satori-reiki.de

Montag - Freitag17:30 - 20:30
Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie mich per Kontaktformular oder Mail jederzeit erreichen.